Am Anfang waren die Wörter ein Zauber !!!

Seit Jahrtausenden haben weise Frauen und auch einige Medizinmänner in anderen Kulturen Krankheiten durch heilige Gebete geheilt. Dieses hier angewendete System von Gebeten wurde von Marietta Schönfeld übertragen und von weisen Frauen in Spanien im 12. Jahrhundert zusammen geführt. Die Texte dieser Heilsamen Gebete sind vorgegeben, um die unterschiedlichsten Krankheiten zu lindern oder gar zu heilen.

Die Kunst des Besprechens wurde von Generationen , von der Mutter zur Tochter übertragen, vererbt und Geheim gehalten. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts kam das Wissen in die Familie der Marietta Schönfeld. Sie war sehr erfolgreich mit der Kunst des Besprechens. M. Schönfeld war aber der Ansicht, das die Zeit des Teilens und der Offenheit gekommen sei und die Kunst des Besprechens an allen Interessenten weiter zu geben.  Heute können wir diese Gebete für uns aktivieren und auch bei anderen Menschen Anwenden.

In vielen Fällen arbeiten wir heute mit " Der Kunst des Besprechens" in vielerlei Hinsicht einsetzen, z.B. bei chronischen starken Schmerzen, Migräne, Hühneraugen, Warzen, sämtliche Frauenleiden, Hauterkrankungen und  und und...


Selbstverständlich können die Gebete mit vielen anderen Reikisystemen, oder während einer Reikibehandlung mit in Verbindung gebracht werden.

Die meisten Erfolge liegen beim Besprechen von Warzen, Hühneraugen und chronischen Starken Schmerzen.

Wichtiger Hinweis!!!!!!

Die Behandlungen des Besprechens ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker . Die Kunst des Besprechens kann immer zusätzlich zu ärztlichen, therapeutischen Therapien eingesetzt bzw. an gewandt werden.

eure Marion Engel (Casiopaia, Michaela) Freie Heilerin-Reikigroßmeisterin/Lehrerin Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V.
eure Marion Engel (Casiopaia, Michaela) Freie Heilerin-Reikigroßmeisterin/Lehrerin Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V.